«Ihr Partner für

Licht und Strom»

 

Modern wohnen, gern wohnen

Das Wohnzimmer. Hier fühlen wir uns wohl, hierhin ziehen wir uns zurück – zum Lesen, Fernsehen oder Musikhören. Oder wir schalten den Laptop ein, um noch eine Arbeit zu erledigen oder die nächsten Ferien zu planen. Deshalb möchten wir auch vom Sofa aus telefonieren und surfen. Kein Problem mit einer entsprechenden Multimediaverkabelung. Fragen Sie Ihren Elektrofachmann. Er hilft Ihnen beim Umbau gerne, das Leben mit den neuen Medien noch angenehmer zu gestalten.

Denken Sie also beim Umbauen oder Renovieren erst mal darüber nach, wie Sie Ihr Wohnzimmer nutzen und welche Geräte Sie wo anschliessen wollen. Am besten ziehen Sie bereits bei der Planung einen Elektrofachmann bei, damit Sie später keine unerfreulichen Überraschungen erleben oder Kompromisse beim neuen Wohnkomfort eingehen müssen. Auch aktuelle Fernsehgeräte haben heute bereits einen integrierten Netzwerkanschluss.

Eine Dose für alles
Die Multimediaverkabelung basiert auf einem einfachen Prinzip: Dank der sternförmigen Verkabelung führen sämtliche Leitungen an einen Punkt – zur Multimediadose. Dort lassen sich Telefon, TV, Stereoanlage, Radio und Internet elegant anschliessen. Für die moderne Multimediaverkabelung gibt es verschiedene Lösungen und Hersteller. Die Installation kann dabei mit abgeschirmten oder ungeschirmten Kabeln erstellt werden. Lassen Sie sich also von Ihrem Elektrofachmann beraten. Er weiss, welche Installation sich am besten für Ihre multimedialen Bedürfnisse eignet. Ein Umbau des Wohnzimmers ist der ideale Zeitpunkt, um sich über eine solche Installation Gedanken zu machen.

Kostengünstig und flexibel in die Zukunft
Die Vorteile der Multimediaverkabelung liegen auf der Hand: Sie brauchen keine separaten Dosen und Rohre für Telekommunikation, Unterhaltungselektronik und Computer verlegen zu lassen. Damit sparen Sie erheblich Kosten. Eine Multimediadose kostet inklusive Installation zwischen 300 und 400 Franken. Die Installation ist flexibel und jederzeit erweiterbar. Hierzu einen Tipp: Denken Sie vor dem Umbau auch an genügend Steckdosen, damit Sie später nach Lust und Laune ummöblieren können.

Das Wohnzimmer im rechten Licht
Bei der Modernisierung des Wohnraumes gewinnt auch die Beleuchtung an Bedeutung. Vorbei die Zeiten, als eine Deckenlampe das gesamte Wohnzimmer erhellte. Heute werden mehrere kleine Lichtquellen eingesetzt – von der Steh- und Wandlampe über die indirekte Beleuchtung bis zur LED-Leuchte, die Farbspiele an Decken und Wände zaubert. Die Erweiterung der Bedienung mit einer Infrarotbedienung vom Sofa aus bietet zusätzlichen Komfort. Fragen Sie Ihren Elektrofachmann nach Ihrer persönlichen Wunschbeleuchtung. Er berät Sie gerne. Hier noch ein Tipp: Dimmer und Szenenschaltungen bringen Ambiente in jeden Wohnraum.

Elektro Lichtin AG
Hauptstrasse 24, 4313 Möhlin
Tel. 061 853 16 16 (Fax 17)
anfrage@elektrolichtin.ch